10 Facebook Messenger Vor- und Nachteile

Die Profis von Facebook Messenger

1. Es macht es schneller zu chatten.

Diese App stellt eine direkte Verbindung zum Chat-System von Facebook her, sodass Benutzer Nachrichten schneller senden und empfangen können als über einen mobilen Browser. Dies liegt daran, dass das Nachrichtensystem sofort auf dem Bildschirm des bevorzugten Geräts eines Benutzers angezeigt wird.

2. Es ist wie eine SMS, aber ohne die Kosten.

SMS können bis zu 0,10 US-Dollar pro Nachricht kosten, abhängig vom Tarif, den eine Person hat. MMS-Nachrichten können jeweils 0,25 USD oder mehr kosten. Obwohl Facebook Messenger Daten verwendet, können Benutzer Texte und Bilder senden, ohne auf diese Kosten zugreifen zu müssen.

3. Es kann für die Zusammenarbeit verwendet werden.

Mit Facebook Messenger können Benutzer problemlos Dateien und Links senden. Wenn Sie in der Telekommunikation arbeiten oder an einem mobilen Bürostandort arbeiten, bleiben die Mitarbeiter miteinander in Kontakt, wenn sie gemeinsam an einem Projekt arbeiten.

4. Benutzer können Anrufe tätigen.

Mit dieser App können Benutzer miteinander sprechen. Es gibt den Menschen auch die Möglichkeit, innerhalb von Gruppen zu sprechen, wenn sie dies wünschen. Wenn sich ein Benutzer zufällig im Ausland befindet, kann Facebook Messenger sogar zum Anrufen einer bestimmten Telefonnummer verwendet werden.

5. Viele Berechtigungen werden nur benötigt, wenn Benutzer eine bestimmte Funktion verwenden möchten.

Wenn der Benutzer eines Apple-Geräts niemals versucht, mit der Messenger-App einen Sprachanruf zu tätigen, muss er der App niemals die Berechtigung zur Verwendung seines Mikrofons erteilen. Dies gilt nicht unbedingt für andere Betriebssysteme, ist jedoch ein wichtiger Punkt, den Sie beachten sollten.

Die Nachteile von Facebook Messenger

1. Es ist schwierig, Ihre Privatsphäre vollständig zu schützen.

Zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen, die bei der Verwendung von Facebook Messenger akzeptiert werden, gehört das Aufzeichnen von Audio jederzeit ohne Erlaubnis und das Anrufen von Telefonnummern ohne Eingreifen.

2. Es fügt dem Leben eine weitere Ablenkung hinzu.

Wenn Sie versuchen, Arbeit zu erledigen, müssen Sie die Ablenkungen begrenzen. Das Installieren von Facebook Messenger fügt eine weitere Ablenkung hinzu. Dies liegt daran, dass Sie Benachrichtigungen erhalten, wenn eine Nachricht eingeht. Wenn Sie wie eine durchschnittliche Person sind, verwenden die meisten engen Freunde Texte oder Anrufe, um zu kommunizieren, und nicht die IM-Funktion, sodass Sie die Benachrichtigungen nicht unbedingt sehen müssen.

3. Der Akku Ihres Geräts kann schnell entladen werden.

Die Messenger-App funktioniert immer im Hintergrund Ihres Geräts. Außerdem sendet Ihr Gerät einen Vibrations- oder akustischen Alarm, wenn neue Nachrichten eingehen. Wenn Sie täglich mehrere Benachrichtigungen erhalten und die App verlassen, um diese zu erhalten, schaffen Sie es möglicherweise nicht über einen Arbeitstag mit Ihrem bevorzugten Gerät.

4. Benutzer müssen Messenger verwenden, wenn sie die Facebook-App verwenden.

Wenn Sie Ihren Browser nach Nachrichten durchsuchen, ändert sich nichts am Nachrichtensystem von Facebook. Wenn Sie jedoch App-Benutzer sind, mussten Sie Messenger verwenden, und das ist für einen Verbraucher nie ein gutes Gefühl.

5. Es nimmt viel Platz ein.

Sie benötigen mehr als 100 MB Speicherplatz auf Ihrem Mobilgerät, wenn Sie beide Facebook-Apps verwenden, um auf Ihr Profil und Ihr soziales Netzwerk zuzugreifen. Wenn Sie nur wenig Platz haben, kann dies ziemlich schnell zu einem ernsthaften Problem werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *